Frequencell Technologies

For International customers outside German-speaking territories we would like to forward you to our partner Frequencell Technologies.

More information you can find here

Mögliche Fragen zum e.chi FrequenzChip

1. Wie lange darf man den e.CHI FrequenzChip täglich am Körper tragen?

Theoretisch 24 Std./ 7 Tage die Woche. Viele Anwender tragen den e.CHI FrequenzChip mehrere Tage durchgehend. Ein Kriterium ist die Verträglichkeit des Pflasters. Diese besonders hautfreundlichen Pflaster enthalten Kleber auf Acrylbasis. Bei allergischen Reaktionen oder Hautreizungen (in seltenen Fällen) bitte folgendes beachten: e.CHI täglich entfernen und und die Haut reinigen - nach kurzer Tragepause wieder anbringen. Sollten wider Erwarten die Effekte des e.CHI FrequenzChips zu stark sein, entfernen Sie den e.CHI FrequenzChip und halten Sie Rücksprache mit Ihrem Therapeuten/Arzt oder unseren Spezialisten. TIPP: Bei der Anbringung das Pflaster gut auf der Haut verreiben, denn durch die erzeugte Wärme wird der Klebeeffekt verstärkt.


2. Was können Sie bei einer Pflaster-Unverträglichkeit tun?

Bei einer Polyacrylat-Allergie dürfen die Tapes nicht angewendet werden! Optional bieten wir Ihnen extra-hautfreundliche, mit hypoallergenen Polyacrylat-kleber versehene Befestigungspflaster in unserem Shop an. Bei Kindern empfehlen wir, den e.CHI nicht direkt auf der Haut anzubringen. Bitte befestigen Sie den e.CHI auf einem enganliegenden T-Shirt oder Body.


3. Wann treten erste Reaktionen/Effekte ein?

Dies ist von Anwender zu Anwender unterschiedlich und individuell. Der erste Effekt kann innerhalb von Minuten oder aber erst nach Stunden oder Tagen eintreten.


4. Wie lange funktioniert der e.CHI FrequenzChip?

Erfahrungswerte zeigen, dass ab Erstanwendung der e.CHI FrequenzChip bis zu 6 Monate sehr gut funktioniert. Es gibt aber auch Anwender, die darüber hinaus noch gute Erfolge erzielen. Ratsam ist es aber, den e.CHI FrequenzChip nach 6 Monaten auszutauschen.


5. Kann der bestehende e.CHI FrequenzChip von Therapeuten erneut mit weiteren Frequenzen programmiert werden?

Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen empfehlen wir das im Moment nicht.


6. Muss man den e.chi über Nacht entfernen?

Nein, da manche e.CHI FrequenzChips wie z.B. der EntzündungsFreund (Entzündungen wirken vor allem nachts) oder der SchlafFreund vorrangig nachts getragen werden sollten.


7. Ist es gefährlich, wenn der e.CHI FrequenzChip zu lange getragen wird?

Bisher sind keine Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte bekannt.


8. Muss der e.CHI FrequenzChip wirklich auf der Haut getragen werden?

Den besten Effekt erzielt der e.CHI FrequenzChip, wenn er mit der Silikonseite direkt auf die Haut angebracht wird. Bei empfindlicher Haut ist es möglich, den e.CHI FrequenzChip auf einer Bandage oder einem eng anliegenden Kleidungsstück zu tragen.


9. Wo und wie soll der e.CHI FrequenzChip genau angebracht werden?

Grundsätzlich soll der e.CHI FrequenzChip direkt auf die Beschwerdestelle angebracht werden. Je nach Verlagerung der Beschwerde, muss der e.CHI FrequenzChip neu platziert werden. Bei systemischen Beschwerden wie z.B. Energielosigkeit, Schlafproblemen, usw, sollte der e.CHI FrequenzChip systemisch am Solar-Plexus oder am 7. Halswirbel angebracht werden (detaillierte Informationen finden Sie in der Anleitung). Tipp: Erfahrungsberichte von Kunden zeigten, dass die SENKRECHTE Anbringung des e.CHI FrequenzChips bessere Effekte erzielen.


10. Kann ich den e.CHI FrequenzChip weitergeben/verleihen?

Selbstverständlich. Insbesondere innerhalb der Familie/Freunde wird der e.CHI FrequenzChip sehr gerne geteilt und bei unterschiedlichen Symptomen eingesetzt.


11. Wie wirkt der e.CHI FrequenzChip eigentlich?

Durch die einfache Anbringung des e.CHI FrequenzChips am Körper, werden die Frequenzen vom Organismus aufgenommen und es wird dadurch das Energiefeld der Zellen von außen beeinflusst (ohne chemische Inhaltsstoffe).


12. Wie kommen die Informationen eigentlich auf den e.CHI FrequenzChip und welche Informationen sind das?

Die speziellen Informationen auf dem e.CHI FrequenzChip werden mit einem revolutionären Frequenz-Generator erzeugt. Diese Technologie wird bereits seit über 20 Jahren in über 2500 Praxen im deutschsprachigen Raum eingesetzt und erzeugt Mikrostrom, Magnetfelder und elektromagnetische Felder bis zu 1 Milliarde Hertz.


13. Was muss bei der Aufbewahrung des e.CHI FrequenzChips beachten werden?

Bitte bewahren Sie den e.CHI FrequenzChip trocken und lichtgeschützt auf.


14. Können andere Frequenzen wie z.B. Handystrahlung, WLAN, E-smog usw. den e.CHI beeinflussen?

Durch die spezielle Zusammensetzung des e.CHI FrequenzChips und langjährigen Erfahrungswerten wird ein sehr guter Schutz gewährleistet. Es ist aber ratsam, den e.CHI FrequenzChip nicht auf starken Magnetfeldern zu legen (z.B. elektronischen Geräten).


15. Was passiert, wenn ich den e.CHI umgekehrt, also mit der Magnetseite auf der Haut anbringe?

Erfahrungsgemäß wird die Intensität bei falscher Anwendung eingeschränkt, aber es ist grundsätzlich nicht schädlich.


16. Wenn ich z.B. am Flughafen durch eine Sicherheitskontrolle laufe, ist der e.CHI FrequenzChip dann gelöscht bzw. beeinflusst?

Durch die spezielle Zusammensetzung des e.CHI FrequenzChip ist dieser in sich geschützt. Bis dato ist uns noch kein Fall bekannt, wo eine Sicherheitskontrolle am Flughafen den e.CHI FrequenzChip beeinflusst hat. Es ist jedoch ratsam, bei einer speziellen Behandlung wie z.B. einer Magnetfeld-Therapie, den e.CHI FrequenzChip vorher abzunehmen.


17. Was passiert, wenn der e.CHI FrequenzChip aus Versehen mit der Wäsche mitgewaschen wird?

Das ist kein Problem, da die Materialbeschaffenheit des e.CHI FrequenzChip das leicht verträgt.


18. Wie kann man den e.CHI am besten reinigen?

Am besten mit klarem Wasser abspülen oder mit einem Desinfektionsmittel (welches kein Silikon enthält) reinigen.


19. Wie können Tape-Klebereste vom e.CHI FrequenzChip entfernt werden?

Von der Firma HERMA (oder auch andere Anbieter) gibt es einen Etikettenlöser-Stift mit dem Sie mögliche Kleberreste, von unseren Tapes auf dem e.CHI, schnell und unkompliziert entfernen können. Zur Anwendung nehmen Sie die Kappe ab und tupfen mit der Tupfspitze punktuell auf die Klebereste. Bitte lassen sie die Lösung wenige Minuten einwirken und entfernen die Taperückstände mit einem Tuch. Der Etikettenlöser ist auf pflanzlicher Basis und wird in Deutschland hergestellt


20. Kann man mehrere/verschiedene e.CHI FrequenzChip gleichzeitig verwenden?

Auch das ist möglich. Bei den unterschiedlichsten Symptomen sind mehrere Kombinationen denkbar, welche die Effekte vielleicht sogar verstärken könnten. Beachtet werden sollte aber, dass z.B. der SchlafFreund nicht zeitgleich mit dem EnergieFreund getragen wird, da sich die Effekte aufheben könnten.


21. Kann man ortsspezifische e.CHI FrequenzChips (z.B. Kopf- oder RückenFreund) auch an anderen Stellen anbringen?

Prinzipiell ist dies möglich. Der Effekt von den ortsspezifischen e.CHI FrequenzChips ist an der vorgesehenen Stelle jedoch deutlich stärker.


22. Wo finde ich unabhängige Nachweise zur Wirksamkeit des e.CHI FrequenzChip?

Der e.CHI FrequenzChip wurde in einer intensiven Entwicklungsphase an über 400 Personen erfolgreich angewendet. Zusätzlich wurden die Effekte auf Zellen am unabhängigen Institut für zellbiologische Testsysteme der Dartsch Scientific GmbH ausführlich im Langzeittest getestet. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite e-chi.at/Messungen.


23. Kann ich den e.CHI FrequenzChip zurücksenden, wenn ich davon nicht überzeugt bin?

Wenn der e.CHI FrequenzChip keine Abnützungserscheinungen aufweist, kann er innerhalb von 14 Tagen in der Originalverpackung retourniert werden. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Es wird dem Anwender aber empfohlen, den e.CHI FrequenzChip bei anderen/ähnlichen Problemen auszuprobieren, da die spezifischen Frequenzen dort vielleicht erfolgreicher zur Geltung kommen. Lesen Sie dazu unsere Referenzen, wo der e.CHI FrequenzChip schon erfolgreich zur Anwendung gekommen ist. Oder kontaktieren Sie hierzu unsere Experten.


24. Darf der e.CHI FrequenzChip auch in der Schwangerschaft oder von Kindern getragen werden?

Dadurch, dass der e.CHI FrequenzChip nicht über Chemie, sondern über Frequenzen seine Effekte erzielt, sehen wir hier keine Bedenken. Bitte halten Sie dazu vorab Rücksprache mit Ihrem Therapeuten oder Frauenarzt.


25. Welche Frequenzen können bei individuellen e.CHI FrequenzChips drauf gespielt werden?

Es können auf den e.CHI FrequenzChip sehr viele unterschiedliche Informationen aufgespielt werden. Um die besten Effekte zu erzielen, sollte vorab eine individuelle Messung erfolgen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie hierzu bitte unsere Experten.


26. Kann man den e.CHI FrequenzChip beim Baden und Duschen tragen?

Durch die spezielle Beschaffenheit des e.CHI FrequenzChip kann man diesen beim Duschen oder Baden am Körper lassen. Bitte prüfen Sie nach dem Duschen, ob das Befestigungspflaster noch gut hält.


27. Aus welchem Material besteht der e.CHI FrequenzChip?

Der patentierte FrequenzChip besteht aus hautfreundlichem Silikon, wo ein genau definierter Anteil an hochwertigen Speichermedien eingegossen wurde. Diese besondere Kombination ermöglichen es, dass die Effekte dieser Frequenzspektren möglichst lange erhalten bleiben.


28. Mögliche Kontraindikationen

Bei psychischen Erkrankungen empfehlen wir eine Rücksprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten. Die Anwendung unserer e.CHI FrequenzChips wird bei Epilepsie, schweren Herzinsuffizienzen, nach Organ-Transplantationen und bei schweren psychischen Erkrankungen und Manien nicht empfohlen!


Für weitere Informationen oder Fragen stehen Ihnen unsere Experten oder ausgewählte Ärzte und Therapeuten sehr gerne zur Verfügung.

Email: office@e-chi.at
Telefon: 0043 5332 24222

Zum Webshop

HINWEIS
Wir möchten Sie informieren, dass die hier vorgestellten Produkte rein energetische und keine medizinische Produkte sind. Sie sind bislang noch nicht durch wissenschaftliche Studien nach dem „Goldstandard“ belegt. Selbstverständlich sind wir überzeugt von unseren Produkten und bewerben diese aus voller Überzeugung. Daher richten wir uns mit unserer Webseite an Kunden, die gegenüber Wellnessprodukten aufgeschlossen sind und sich der Tatsache bewusst sind, dass das allgemeine Wohlbefinden ein Bereich ist, der wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht immer erfasst werden kann. Alle Aussagen zu diesen Produkten müssen vor diesem Hintergrund verstanden werden.“

Ich habe den Hinweis gelesen und verstanden

COOKIEEINSTELLUNGEN
Unsere Webseite verwendet Sitzungs-Cookies um verschiedene Funktionen bereitzustellen. Außerdem würden wir gern Google Analytics einsetzen, um unser Angebot für Sie zu optimieren. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben würden.

Details zeigen
 
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
Notwendig (2)
cookieconsent
e-chi.at
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
7 Tage
HTTP
hinweis
e-chi.at
Speichert die Kenntnisnahme unserer Produkthinweise
7 Tage
HTTP
Marketing (1)
_fbp
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibende
3 Monate
HTP
Statistiken (3)
_ga
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
2 Jahre
HTTP
_gat
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
1 Tag
HTTP
_gid
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
1 Tag
HTTP
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.
Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.