Mögliche Fragen zum e.chi Energie-Chip

1. Wie lange darf man den e.chi Energie-Chip täglich am Körper tragen?

Theoretisch 24 Std./ 7 Tage die Woche, es wird aber empfohlen den e.chi Energie-Chip vor dem Duschen zu entfernen und zu reinigen. Viele Anwender tragen den e.chi Energie-Chip 7 Tage durchgehend und vertragen die Effekte und das Befestigungspflaster hervorragend. Kriterium ist die Verträglichkeit des Pflasters. Deshalb wird empfohlen, die mitgelieferten Pflaster zu tragen, da der Kleber auf Acrylbasis hergestellt ist, während herkömmliche Kleber auf Latexbasis basieren. Sollten wider Erwarten die Effekte des e.chi Energie-Chips zu stark sein, entfernen Sie den e.chi Energie-Chip und halten Sie Rücksprache mit Ihrem Therapeuten/Arzt oder unseren Spezialisten.


2. Wann treten erste Reaktionen/Effekte ein?

Dies ist von Anwender zu Anwender unterschiedlich und individuell. Der erste Effekt kann innerhalb von Sekunden oder aber erst nach Stunden oder Tagen eintreten.


3. Wie lange funktioniert der e.chi Energie-Chip?

Erfahrungswerte zeigen, dass ab Erstanwendung der e.chi Energie-Chip bis zu 6 Monate sehr gut funktioniert. Es gibt aber auch Anwender, die darüber hinaus noch gute Erfolge erzielen. Ratsam ist es aber, den e.chi Energie-Chip nach 6 Monaten auszutauschen.


4. Kann der bestehende e.chi Energie-Chip von Therapeuten erneut mit weiteren Frequenzen programmiert werden?

Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen empfehlen wir das im Moment nicht.


5. Muss man den e.chi über Nacht entfernen?

Nein, da manche e.chi Energie-Chips wie z.B. der EntzündungsFreund (Entzündungen wirken vor allem nachts) oder der SchlafFreund vorrangig nachts getragen werden sollten.


6. Ist es gefährlich, wenn der e.chi Energie-Chip zu lange getragen wird?

Bisher sind keine Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte bekannt.


7. Muss der e.chi Energie-Chip wirklich auf der Haut getragen werden?

Den besten Effekt erzielt der e.chi Energie-Chip, wenn er mit der Silikonseite direkt auf die Haut angebracht wird. Sollte dies nicht möglich sein, kontaktieren Sie unsere Spezialisten für weitere Anweisungen.


8. Wo und wie soll der e.chi Energie-Chip genau angebracht werden?

Grundsätzlich soll der e.chi Energie-Chip direkt auf die Beschwerdestelle angebracht werden. Je nach Verlagerung der Beschwerde, muss der e.chi Energie-Chip neu platziert werden. Bei systemischen Beschwerden wie z.B. Energielosigkeit, Schlafproblemen, usw, sollte der e.chi Energie-Chip systemisch am Solar-Plexus, am 7. Halswirbel oder auf der Niere 1 angebracht werden (detaillierte Informationen finden Sie in der Anleitung). Tipp: Erfahrungsberichte von Kunden zeigten, dass die SENKRECHTE Anbringung des e.chi Energie-Chips bessere Effekte erzielen.


9. Kann ich den e.chi Energie-Chip weitergeben/verleihen?

Selbstverständlich. Insbesondere innerhalb der Familie/Freunde wird der e.chi Energie-Chip sehr gerne geteilt und bei unterschiedlichen Symptomen eingesetzt.


10. Wie wirkt der e.chi Energie-Chip eigentlich?

Durch die einfache Anbringung des e.chi Energie-Chips am Körper, werden die Frequenzen vom Organismus aufgenommen und es wird dadurch das Energiefeld der Zellen von außen beeinflusst (ohne chemische Inhaltsstoffe).


11. Wie kommen die Informationen eigentlich auf den e.chi Energie-Chip und welche Informationen sind das?

Die speziellen Informationen auf dem e.chi Energie-Chip werden mit einem revolutionären Frequenz-Generator erzeugt. Diese Technologie wird bereits seit über 30 Jahren in über 2500 Praxen im deutschsprachigen Raum eingesetzt und erzeugt Mikrostrom, Magnetfelder und elektromagnetische Felder von über 120 Milliarden Hertz.


12. Was muss bei der Aufbewahrung des e.chi Energie-Chip beachten werden?

Bitte bewahren Sie den e.chi Energie-Chip trocken und lichtgeschützt auf.


13. Können andere Frequenzen wie z.B. Handystrahlung, WLAN, E-smog usw. den e.chi beeinflussen?

Durch die spezielle Zusammensetzung des e.chi Energie-Chips und langjährigen Erfahrungswerten wird ein sehr guter Schutz gewährleistet. Es ist aber ratsam, den e.chi Energie-Chip nicht auf starken Magnetfeldern zu legen (z.B. elektronischen Geräten).


14. Was passiert, wenn ich den e.chi umgekehrt, also mit der Magnetseite auf der Haut anbringe?

Erfahrungsgemäß wird die Intensität bei falscher Anwendung eingeschränkt, aber es ist grundsätzlich nicht schädlich.


15. Wenn ich z.B. am Flughafen durch eine Sicherheitskontrolle laufe, ist der e.chi Energie-Chip dann gelöscht bzw. beeinflusst?

Durch die spezielle Zusammensetzung des e.chi Energie-Chips ist dieser in sich geschützt. Bis dato ist uns noch kein Fall bekannt, wo eine Sicherheitskontrolle am Flughafen den e.chi Energie-Chip beeinflusst hat. Es ist jedoch ratsam, bei einer speziellen Behandlungen wie z.B. einer Magnetfeld-Therapie, den e.chi Energie-Chip vorher abzunehmen.


16. Was passiert, wenn der e.chi Energie-Chip aus Versehen mit der Wäsche mitgewaschen wird?

Das ist kein Problem, da die Materialbeschaffenheit des e.chi Energie-Chip das leicht verträgt.


17. Wie kann man den e.chi am besten reinigen?

Am besten mit klarem Wasser abspülen oder mit einem Desinfektionsmittel (welches kein Silikon enthält) reinigen.


18. Kann man mehrere/verschiedene e.chi Energie-Chips gleichzeitig verwenden?

Auch das ist möglich. Bei den unterschiedlichsten Symptomen sind mehrere Kombinationen denkbar, welche die Effekte vielleicht sogar verstärken könnten. Beachtet werden sollte aber, dass z.B. der SchlafFreund nicht zeitgleich mit dem EnergieFreund getragen wird, da sich die Effekte aufheben könnten.


19. Kann man ortsspezifische e.chi Energie-Chips (z.B. Hüft-, Kopf- oder RückenFreund) auch an anderen Stellen anbringen?

Prinzipiell ist dies möglich. Der Effekt von den ortsspezifischen e.chi Energie-Chips ist an der vorgesehenen Stelle jedoch deutlich stärker.


20. Wo finde ich unabhängige Nachweise zur Wirksamkeit des e.chi Energie-Chip?

Der e.chi Energie-Chip wurde in einer intensiven Entwicklungsphase an über 400 Personen erfolgreich angewendet. Zusätzlich wurden die Effekte auf Zellen am unabhängigem Institut für zellbiologische Testsysteme der Dartsch Scientific GmbH ausführlich im Langzeittest getestet. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite e-chi.at/Messungen.


21. Kann ich den e.chi Energie-Chip zurücksenden, wenn ich davon nicht überzeugt bin?

Wenn der e.chi Energie-Chip keine Abnützungserscheinungen aufweist, kann er innerhalb von 14 Tagen in der Originalverpackung retourniert werden. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Es wird dem Anwender aber empfohlen, den e.chi Energie-Chip bei anderen/ähnlichen Problemen auszuprobieren, da die spezifischen Frequenzen dort vielleicht erfolgreicher zur Geltung kommen. Lesen Sie dazu unsere Referenzen, wo der e.chi Energie-Chip schon erfolgreich zur Anwendung gekommen ist. Oder kontaktieren Sie hierzu unsere Experten.


22. Darf der e.chi Energie-Chip auch in der Schwangerschaft oder von Kindern getragen werden?

Dadurch, dass der e.chi Energie-Chip nicht über Chemie, sondern über Frequenzen seine Effekte erzielt, sehen wir hier keine Bedenken. Bitte halten Sie dazu vorab Rücksprache mit Ihrem Therapeuten oder Frauenarzt.


23. Welche Frequenzen können bei individuellen e.chi Energie-Chips drauf gespielt werden?

Es können auf den e.chi Energie-Chip sehr viele unterschiedliche Informationen aufgespielt werden. Um die besten Effekte zu erzielen, sollte vorab eine individuelle Messung erfolgen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie hierzu bitte unsere Experten.


24. Kann man den e.chi Energie-Chip beim Baden und Duschen tragen?

Durch die spezielle Beschaffenheit des e.chi Energie-Chip kann man diesen beim Duschen oder Baden am Körper lassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Haltbarkeit des Pflasters beeinflusst wird.


25. Aus welchem Material besteht der e.chi Energie-Chip?

Der e.chi Energie-Chip besteht aus einem hautfreundlichen Silikon sowie einem schwachen, eigens für diese Anwendung entwickelten, Magneten. Bitte bringen Sie nicht die Magnetseite, sondern immer die Silikonseite am Körper an.


Für weitere Informationen oder Fragen stehen Ihnen unsere Experten oder ausgewählte Ärzte und Therapeuten sehr gerne zur Verfügung.

Email: office@e-chi.at
Telefon: 0043 5332 24222

Zum Webshop

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Rechtlicher Hinweis:
Alle e.chi Energie-Chips gleichen die Energieflüsse des Organismus ausschließlich über Frequenzen und somit über die energetischen Felder aus. Sämtliche Angaben zur Wirksamkeit beruhen auf eigenen jahrelangen Beobachtungen, Untersuchungen, Messungen und Erfahrungen von Therapeuten und sind schulmedizinisch noch nicht anerkannt. Der e.chi Energie-Chip ist ein rein energetisches und kein medizinisches Produkt, dies bedeutet, dass er auf der Energieebene des Menschen arbeitet. Zur Abklärung von körperlichen Beschwerden und zur Therapieerstellung wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens.