Frequencell Technologies

For International customers outside German-speaking territories we would like to forward you to our partner Frequencell Technologies.

More information you can find here

Mehr Energie beim Wandern


Wandern ist im Herbst die ideale Freizeitbeschäftigung. Die Bewegung in der freien Natur tut Körper und Seele gut. Ob Anfänger oder Profi, schwierige Strecke oder einfache Wanderung – beim Wandern solltest du zunächst einmal darauf achten, dass die Ausrüstung stimmt. Damit hältst du dein Energielevel oben und kannst es womöglich zusätzlich pushen.

 

Was raubt Energie beim Wandern?
Hochwertige Wanderschuhe, die nicht zwicken oder drücken, sind eines der wesentlichsten Dinge neben einem möglichst leichten Rucksack. Auch wenn sich das Wandern im ersten Moment nicht wie ein Workout anfühlt, kann es dich doch mehr anstrengen, als du denkst. Im steileren Gelände musst du bergauf oder bergab nicht nur dein eigenes Gewicht, sondern auch das des Rucksacks tragen. Dazu brauchst du wesentlich mehr Kraft als beim Gehen oder Laufen auf der Ebene. Damit du nicht gleich bei den ersten schwierigeren Wegstrecken schlapp machst, solltest du auch genau darüber nachdenken, was du alles mit dir trägst.

Wie sieht die ideale Wanderausrüstung aus?
Mache dich am besten im Vorfeld über die Witterung schlau! Dafür gibt es eigene (Berg)Wetter-Apps, die eventuelle Wetterumschwünge ziemlich genau vorhersagen. Dementsprechend packe witterungsgerechte Kleidung ein und vergiss Regenbekleidung, aber auch Mütze, Sonnenbrille und Sonnencreme nicht! Damit du dich nicht verläufst, empfehlen sich außerdem entsprechende Navigationsgeräte wie Landkarte, Smartphone mit Karten-App, Höhenmesser oder GPS, ganz wie es dir am liebsten ist. Für kleinere Verletzungen sollte auch dein Erste-Hilfe-Set im Rucksack Platz finden.
Entscheidend auf einer Wanderung ist, dass du genug zu essen und zu trinken mithast. Ein bis eineinhalb Liter Wasser reichen auf einer kürzeren Wanderung aus. Informiere dich über Einkehrmöglichkeiten, damit du deinen Flüssigkeitsvorrat nachfüllen kannst oder – bei längeren Wanderungen – auch eine gute Mahlzeit bekommst. Energyballs, getrocknete Früchte, Gemüsechips, Nüsse, Traubenzucker oder Bananenbrot eignen sich als gesunde Energielieferanten für zwischendurch und nehmen nicht allzu viel Platz im Rucksack weg.

 

Wie kannst du deine Energie beim Wandern am besten wieder auffüllen?
Du kannst deiner Energie aber nicht nur mit der richtigen Ernährung, sondern auch mit dem e-Chi EnergieFreund auf die Sprünge helfen. Der EnergieFreund enthält einen FrequenzChip, auf dem spezielle elektromagnetische Frequenzen programmiert sind. Diese positiven Frequenzen werden über Schlüsselpunkte, wie beispielsweise über den 7. Halswirbel, den Akupunkturpunkt Niere 1 oder den Solarplexus am Körper an das körpereigene Energiefeld abgegeben. Auf diese Art und Weise kann es bis in seine winzigste Einheit – die Zelle – durch die elektromagnetischen Impulse ausgeglichen und harmonisiert. Dazu können durch die Frequenzen ungeahnte Energieressourcen mobilisiert werden.
Viele Sportler, darunter auch Olympiasieger und Weltmeister schwören auf die positive Wirkung der Frequenzen. Denn die Anwendung dieser speziellen Schwingungen kommt ursprünglich aus der Sporttherapie. Während die Frequenzmedizin dort bereits seit vielen Jahren Teil eines professionellen Trainings – oder Therapieprogramms ist, findet die Arbeit mit Frequenzen erst langsam Einzug in unseren Alltag. Jetzt aber profitierst auch du bei deinem zukünftigen Lieblingshobby, dem Wandern, vom EnergieFreund von e.Chi.
Übrigens kann der EnergieFreund dich nicht nur beim Wandern voranbringen. Viele Nutzer berichten über deutlich mehr Energie im Privatleben und Beruf. Wenn das kein Grund ist, den EnergieFreund von e.Chi sofort auszuprobieren. Am besten bestellst du noch heute und lässt dich ab sofort von deiner eigenen Power beim Sport, im Berufsleben und beim Wandern überraschen.

Jetzt energievoll wandern!

 

 

Verfasser: von Redaktion

<< zurück zur Übersicht

Mehr Energie beim Wandern

Wandern ist im Herbst die ideale Freizeitbeschäftigung. Die Bewegung in der freien Natur tut Körper und Seele gut. Ob Anfänger oder Profi, schwierige Strecke oder einfache Wanderung – beim …

weiterlesen >>

Neue Energie im Frühling – so können Sie sie sinnvoll nutzen

Der Frühling ist endlich da. Die ersten warmen Sonnenstrahlen kitzeln die Nase und die Tage werden länger. Trotz Pandemie und diverser Krisen weckt keine andere Jahreszeit nach wie vor die …

weiterlesen >>

Wie gefährlich können Schmerzmittel in der Schwangerschaft sein

Auch in der Schwangerschaft macht sich der Körper des Öfteren mit Schmerzen bemerkbar. Rücken und Beine schmerzen von der zusätzlichen Belastung und die Hormone stellen sich um, was schnell zu …

weiterlesen >>

Immunsystem stärken

Immunsystem natürlich stärken und Krankheiten abwehren

Gerade in diesen Zeiten ist es enorm wichtig, unser Immunsystem zu stärken. Wir haben Grippesaison, das Coronavirus macht uns zu schaffen, im Frühjahr werden viele vermehrt von Allergien geplagt …

weiterlesen >>

Schmerzen behandeln ohne Medikamente: Wie geht das?

Viele Menschen leiden akut oder langfristig unter Schmerzen. Dies kann sehr unangenehm sein und die Lebensqualität enorm einschränken. Trotzdem sind Schmerzen lebensnotwendig und extrem wichtig. …

weiterlesen >>

Was tun bei Heuschnupfen?

Wenn man von Heuschnupfen betroffen ist, kann dies nahezu jeden Bereich des Lebens enorm einschränken. Doch es gibt Abhilfe. Allergie-Produkte und bestimmte Verhaltensweisen können Menschen mit …

weiterlesen >>

Zum Webshop

HINWEIS
Wir möchten Sie informieren, dass die hier vorgestellten Produkte rein energetische und keine medizinische Produkte sind. Sie sind bislang noch nicht durch wissenschaftliche Studien nach dem „Goldstandard“ belegt. Selbstverständlich sind wir überzeugt von unseren Produkten und bewerben diese aus voller Überzeugung. Daher richten wir uns mit unserer Webseite an Kunden, die gegenüber Wellnessprodukten aufgeschlossen sind und sich der Tatsache bewusst sind, dass das allgemeine Wohlbefinden ein Bereich ist, der wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht immer erfasst werden kann. Alle Aussagen zu diesen Produkten müssen vor diesem Hintergrund verstanden werden.“

Ich habe den Hinweis gelesen und verstanden

COOKIEEINSTELLUNGEN
Unsere Webseite verwendet Sitzungs-Cookies um verschiedene Funktionen bereitzustellen. Außerdem würden wir gern Google Analytics einsetzen, um unser Angebot für Sie zu optimieren. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben würden.

Details zeigen
 
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
Notwendig (2)
cookieconsent
e-chi.at
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
7 Tage
HTTP
hinweis
e-chi.at
Speichert die Kenntnisnahme unserer Produkthinweise
7 Tage
HTTP
Marketing (1)
_fbp
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibende
3 Monate
HTP
Statistiken (3)
_ga
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
2 Jahre
HTTP
_gat
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
1 Tag
HTTP
_gid
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
1 Tag
HTTP
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.
Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.